09.10.15 | Kategorie: HELLO, DOLLY!Allgäuer Zeitung, „Kultur am Ort“ vom Mittwoch, 07. Oktober 2015

„Schmissige Musik, zündende Evergreens, hinreißende Tanzszenen…“

„Elisabeth Neuhäusler als Dolly… punktete mit ihrem warmen Sopran und guter Textverständlichkeit. Horace Vandergelder… wurde von Matthias Degen so wunderbar eigenbrötlerisch und brummig dargestellt… Auch die Nebenrollen waren stimmlich wie schauspielerisch gut besetzt und sorgten für die komödiantischen Irrungen und Wirrungen des Stückes.“

„Das Orchester lief unter der Leitung von Rudolf Maier-Kleeblatt sowohl im Bläserregister als auch bei den Streicherstücken zu Hochform auf… wohltuend die Disziplin niemals die Sänger zu übertönen.“

<- Zurück zu: Presse & Archiv