05.05.15 | Kategorie: HELLO, DOLLY!Oberland.de, 28.04.2015

Liebevoll klassische und humorige Inszenierung

Das Freie Landestheater Bayern mit „Hello, Dolly!“ in der Wolfratshauser Loisachhalle

... Vergnügliche Passagen und quirlige Szenen folgten in der schwungvollen Inszenierung von Michael Kitzeder, der zudem auf teils prachtvolle, meist stimmige Kostüme und schöne Choreografien setzte...
Degen spielte den Eigenbrötler Vandergelder mit sattem Grummeln, aber auch akzentuiert... Elisabeth Neuhäusler sang und spielte die titelgebende Dolly von kokett bis resolut mit kraftvoller Stimme, viel Timbre und großen Gesten...
Geschickt wurden temporeiche und unterhaltsame Elemente gemischt und die Charaktere genussvoll überhöht. Die Leistung des Ensembles war dabei jederzeit überzeugend und jeder Einzelne des erstaunlich großen Cast strahlte Spielfreude aus...

<- Zurück zu: Presse & Archiv